skip to Main Content

Wir freuen uns über die Wertschätzung unserer Arbeit:

Liebe Christine,

ich möchte dir für den wunderbaren Unterricht im Rahmen des EBT-Masterlehrgangs und der BGM-Zertifizierung an der Köppel Akademie danken. Auf sehr anregende und auch unterhaltsame Weise werden uns dort die Lehrinhalte nahe gebracht.

(mehr …)

Seit 17.01.2014 nehme ich regelmäßig am Master EBT der Köppel Akademie freitags teil.

Mich begeistert der modulare Aufbau und insbesondere die Umsetzungsorientierung. Die Umsetzung des vermittelten Wissens / Erlernten erfolgt wiederholt und vertieft dadurch die neuen praktisch angewendeten Erkenntnisse zu bleibenden neuen Ankern, die sich in geändertem Verhalten bei den Teilnehmern zeigen.

(mehr …)

Seit Oktober 2011 durchlaufe ich in der Köppel Akademie die Ausbildung zum Diplom European Business Trainer und Berater berufsbegleitend und befinde mich aktuell im 5. Semester des Studiums.

Frau Köppel kenne ich bereits seit über 10 Jahre.
Von Anfang an beeindruckte mich Auftreten und Wirken von Christine Köppel. Sie hat für mich absolute Vorbildfunktion, auch wenn es um zweifelsfreie und unermütliche Weiterentwicklung der eigenen Person geht (...)

(mehr …)

Während meiner Ausbildung zur European Business Trainer ®, Berater und Coach, habe ich ganz wesentliche Bausteine, die als Trainer elementar wichtig sind durchlaufen, u.a. Kommunikations, Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Ethik, Rhetorik, Dialektik und Gruppendynamik. Gerade die Gruppendynamik und das Üben in Rollenspielen kam mir später als Dipl. EBT ® Trainerin sehr zugute.

(mehr …)

Liebe Christine,

nach 1,5 Jahren Teilnehmerin der Ausbildung zur European Business Trainerin EBT möchte ich es nicht versäumen, dir ganz herzlich für diese lehrreiche und spannende Zeit zu danken. Viele der Themen konnte ich unmittelbar in meiner Trainingspraxis ausprobieren und umsetzen, diese Erfahrungen immer wieder in die Trainingseinheiten mitbringen und reflektieren. Dies war für mich sehr wertvoll.

(mehr …)

Charakteristisch für Frau Köppels Engagement ist das frühezeitige identifizieren von Problemfällen und ein Handeln nach dem Motto "Vorbeugen statt Nachsorgen" - ein Ansatz, der sich seit einigen Jahren in der Gesundheitspolitik immer mehr durchsetzt, nicht zuletzt, da ihm beträchtliche Kosteneinsparungen beigemessen werden. So hatte Frau Köppel beispielsweise das Thema "Burn-Out" schon auf ihrer Agenda, bevor die breite Öffentlichkeit durch prominente Beispiele auf diese Form der Depression aufmerksam wurde.

(mehr …)

Absolventen EBT:

Thomas Leck
Silke Gerhardt
Vinciane Galland
Jasmin Axmann
Silvia Hübsch
Nadine Diener-Eglseer
Vera Gemein
Michaela Bambach
Alfio Strano
Michael Kamman

Iris Haag
Nadja Lazko
Peter Manja
Andrea Fuchs
Nassibe Nassisi
Ingrid Dietl
Nadine Diener-Eglseer
Michaela Mandl

Absolventen Master EBT:

Dr. Olaf Käppler
Siegfried Karl
Panagiotis Tsarnouchas
Markus Hofmann
Christa Mesnaric
Peter Rhoda
Martin Ufer
Michael Moesslang

Dozenten:

Dr. Götz Berberich
Dr. Regina Mahlmann
Dr. Werner Siegert
Dr. Rupprecht Rodenstock
Back To Top